Kulinarisches Auswärtsspiel mit Eiweh

Fußballerische Auswärtsspiele stehen auch für kulinarische Sensationen. Im Rahmen unserer Tournee durch das Reich der Queen und den beiden Stationen Wales : Deutschland und West Ham United : Sunderland trafen Juan Tabasco, Dieter Bärentopf und meine Wenigkeit, der Konteradmiral, auf ausgewählte Gustostückerl.

Hervorzuheben sind zwei Stationen in Cardiff, am besten mit dieser Tanzmusik

Nach dem ersten Fußballspiel enterten wir genüsslich die Fish & Chips Bude von Ian.

cardiff_fishchips_bude_01

Standardklassiker sind Chips, getopt mit Hühnercurry, Bratwurst oder Fisch.

cardiff_fishchips_currybratwurst

Gesehen haben wir in den 30 Minuten Aufenthalt alle Varianten.

cardiff_fishchips_01

Wichtig in der walisischen Küche ist dabei das Würzen mit Essig.

Ian’s wirkliche Klassiker sind aber seine Fleisch/Fischpflanzerl/Frikadellen/Laberl (hier entschuldigt sich der Autor für seine gespaltene österreichische und kaum mittlerweile ausgeprägte deutsche Persönlichkeit). Wir wurden zu einer Verkostung der drei Teile gegen später Stunde eingeladen.

Das klassische Fischlaberl aus Fisch und sonst nichts. Frisch herausgebacken, wird es mit Liebe und Essig genossen:

cardiff_fishchips_fischball

Das schizophrene Laberl: Ein bisserl Fisch, ein bisserl Fleisch, herausbacken und ab in den Essig:

cardiff_fishchips_fleischball

Das Gourmantlaberl: Viel Fisch und ein Ei in der Mitte. Sollte nach erlebter Erfahrung nicht als Dessert sondern am Anfang genossen werden, da sonst der sofortige Verlust über die Magenkontrolle droht:

cardiff_fishchips_eiball

Allen drei Laberl gehen in gewissen Punkten uniform: es werden keine Gewürze oder sonstige Geschmacksträger beigefügt und sie werden frischtest beinahe durchgehend hergestellt.

Ian und seine Crew aus Autofelgenträgern etc. findet man beim Irish Pub in der Straße. Auf Anfrage suche ich gerne im Stadtplan.

Wer so schnell nicht nach Cardiff kommt, kann sich seine Eier selber frittieren. Ein geniales Rezept findet man unter http://deichrunner.typepad.com/mein_weblog/2009/04/frittierte-eier-mit-spargel.html.

Werbeanzeigen

Rolle Vorwärts à la Rothmund samt Mischmaschgemüse im spülfähigen Alter

Man sieht es meinen Rezepten an, dass ich besser über Essen schreibe als es zu Kochen oder zu Fotografieren (siehe auch die netten Kommentare auf Flickr). Sollte dem auch nicht so sein und nur kulinarische Spastiker sich an meinem Blog delektieren, auch gut.

Doch, was mich treibt ist wie beim aktiven Fußballspiel die Lust und die Freude, vor allem aber auch die Erkenntnis, dass ich lernfähig bin. An einem Vorabend eines langen Geburtstagsabends ging es nun daran, die geistige in die gestalterische „Rolle vorwärts“ zu verwandeln.

Für die Assistenz der Küche wurde noch schnell ein Lied aufgelegt 

und schon ging an die Produktion der „Rolle Vorwärts à la Rothmund samt Mischmaschgemüse im spülfähigen Alter“.

Für die „Rolle Vorwärts“ vier Putenschnitzerl auf einem Brett drapieren und mit einem scharfen Messer seitlich einschneiden (à la „Urigeler“ Style, indem man die Hand auflegt), sodass eine Tasche entsteht.

pute-gerollt-gefullt72dpi

Also keine zwei Schnitzel aus einem machen. Die Taschen mit Weichkäse ausschmieren (Bresso hat sich für unsere Zwecke als aromatisch erwiesen). In einem Speck- oder Prosciuttoblatt eine getrocknete Tomate (oder was auch immer, Bernd würde wahrscheinlich einen Gummibären nehmen) einrollen und in die Tasche stecken, wie den Schlüsselbund in die Hosentasche. Das ganze mit einem Zahnstocher oder einem Rosmarinzweig verschließen.

In der Zwischenzeit hat die Assistenz bereits einige Kartoffel (mit Haut) gewürfelt, ebenso ein paar Karotten, einen Kohlrabi, eine Fenchelknolle, Zwiebel und Knoblauch.

kartoffelwurfel-in-der-pfanne

Die gesamte Vitamincrew wird in heißem Butterschmalz scharf angebraten, Deckel drauf und für ca. 25 Minuten bei mäßiger Hitze in Ruhe gelassen. Nur noch mit Salz, Pfeffer und verschiedenem Kräuterwerk versehen.

Nun die Rollen Vorwärts ebenfalls von allen Seiten scharf anbraten und im vorgeheizten Backrohr, nach der Würzung mit Salz, Pfeffer für 15 Minuten durchbacken.

pute-in-der-pfanne-gefangen

In der Zwischenzeit den Tisch decken, die zweite Flasche Wein öffnen (die erste wurde verKOCHt), grünen Salat mit einer Vinaigrette abmachen, die Gäste hereinlassen, Kerzen anzünden, Smalltalk betreiben und abwaschen.

pute-aufgeschnitten

Dies ist der Tribut an die Vergangenheit, nicht abgewaschenes Geschirr überdauert die Ewigkeit und muss vor dem Essen abgewaschen sein, und der Namensgeber für das Mischmaschgemüse im spühlfähigen Alter.

 

Passendes Getränk: Spritziger Weißwein vom Weingut Lackner Tinnacher oder Tegernseer Bier.