Keiner hat mehr Bock auf Kiffen, Saufen, Feiern!

Gut, ich hatte meine Ehefrau, meine 16 Monate alte Tochter und meinen 86 jährigen Vater dabei. Aber weder einen Ausweis oder Fahrzeugschein. Dafür 20 km/h zu viel auf dem Tacho.

So saßen wir also im Auto, jeder in seinen eigenen Gedanken gefangen mit einem Polizisten, der sich als Fragezeichen verkleidet hatte. Denn er hatte in österreichischer Weitsichtigkeit schon die 15 Strafzettel für seine Arbeitsstunde in der 30er Zone vorgeschrieben, ohne zu ahnen, dass ich ohne alles daher komme.

Der Versuch war groß, den ersten Gang einzulegen und in warme Schokokuverture zu tunken.

Dazu legt Marteria

auf und man lege sich folgendes Mise en Place für 4 Personen parat:

  • 16 Grissini
  • 16 Scheiben Bauchspeck
  • 1 Glas Schokokuverture – als Empfehlung folgendes Schoko-Fondue

Die Grissini bis zur Hälfte mit einer Scheibe Bauchspeck einwickeln und alle ‚16 ,Stangerl‘ auf einem Backblech bei 200 °C für 5 Minuten – alternativ in einem Toaster – kross rösten. Den Idealzustand erkennt man an der Knusprigkeit des Objekts.

Stangerl

Währenddessen Schokokuverture im Wasserbad erwärmen. Die ,Stangerl‘ nach Belieben anrichten und in Schoko tunken. Dazu passt perfekt ein Pinot Noir von Craggy Range, ein Blue Mauritius Rum oder ein klarer Zwetschkenschnaps.

Während ich also im Geiste Gas gebe, finde ich zurück in der Realität eine Kreditkarte, die als Ausweis anerkannt wird. Die Faulheit des Polizisten seine Strafzettelverteilerei für mich Nulpe abzubrechen, zahlt sich aus und ich bezahle 35 Euro. Dafür nehme ich auch auf der Rückbank neben meiner schreienden Tochter Platz, während meine Frau mit quietschenden Reifen losfährt.

Keiner hat mehr Bock auf Kiffen, Saufen, Feiern!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s