6

Was ist dein Moment, in dem du springst? Was befördert deine Ekstase ans Tageslicht und lässt deine Gesichtszüge vor Freude entgleisen? Begeisterst du andere Leute oder bist du Inhalator von fremden Endorphinen? Brauchst du dazu Magic Mushrooms, 99 Jungfrauen, einen Castortransport, die Meisterschale, den Anurfbeantworter von Kai Dieckmann oder Heide Klum oder einfach 5 herrenlose Euro auf der Straße?

Für den Auflauf aller Glückshormone auf deiner Zunge benötigst du nicht viel:

  • 300 g Orchiette
  • 100 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 2 Eier
  • eine Prise Muskat
  • etwas Chili
  • einen Geschmack Knoblauch
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 200 g Schinken
  • 1 Stange Lauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 80 g Käse 
  • 1 Hauch Butter

Die Orchiette knapp vor bissfest kochen und in der Zwischenzeit das Mise en Place starten: Schinken in Streifen schneiden, Lauch scheiblieren, Knoblauch und Zwiebel schälen und kleinkarieren. Lauch, Knoblauch und Zwiebel kurz anschwitzen. Milch, Sahne und Eier vermählen und je nach Verwendung – Date, Pokerabend, Schwiegerelternbesuch, etc. – -mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chilli würzen und alles verquirlen.

Eine Auflaufform mit Butter ausfetten (indem man mit einem Stück Küchenrolle das fette Stück vor sich her treibt), die Nudeln einfüllen, mit dem ‚Gemüse‘ und dem Schinken vermengen, die Sauce darüber verteilen und mit dem geriebenen Käse deckeln. Ab ins Backrohr für ca. 30 Minuten.

Wieso 6? Wieso ein Auflauf, wenn es um die absolute Erregung geht? Florence and the Machine startet in Minute 6 des Songs ‚The dog days are over‘ ihren Aufruf an die Glückshormone unter dem Menschenauflauf von Fans:

.

Also: Run for your father, Run for your mother, …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s